Warning: Use of undefined constant green - assumed 'green' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/6/d50959709/htdocs/hm/wp-content/themes/mymag/single.php on line 10

Warning: Use of undefined constant orange - assumed 'orange' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/6/d50959709/htdocs/hm/wp-content/themes/mymag/single.php on line 13

Warning: Use of undefined constant green - assumed 'green' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/6/d50959709/htdocs/hm/wp-content/themes/mymag/single.php on line 21

Warning: Use of undefined constant orange - assumed 'orange' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/6/d50959709/htdocs/hm/wp-content/themes/mymag/single.php on line 21

Süd-Ost-Tangente Gera

Süd-Ost-Tangente GeraProjektdaten

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Gera
Ausführungsort: Stadt Gera, Thüringen
Investitionssumme: EUR 76,70 Mio
Projektbeginn: September 1994
Projektende: Ende 2002

Projektbeschreibung

Bei diesem Projekt handelt es sich um die größte kommunale Maßnahme des Freistaates Thüringen zu dieser Zeit. Sie wurde seinerzeit noch im Bau direkt genehmigt. Im Zusammenhang mit diesem Auftrag wurde die HM GmbH auch mit der Unterstützung der Stadt zu einem internen Organisations- und Strukturmodell beauftragt.
Im Laufe der Bearbeitungen wurde auch die Begleitung der internen Haushaltsführung an die HM GmbH separat beauftragt.

  • Mit der Errichtung der Süd-Ost-Tangente Gera wurde das bislang größte kommunale Straßen-Bauvorhaben im Freistaat Thüringen verwirklicht. Die moderne abschnittsweise vierspurige Umgehungsstraße, mit einer Gesamtlänge von 7,80 Kilometer bindet die im südlichen Stadtbereich verlaufenden Bundesstraßen B 2 und B 92 an die Bundesautobahn A 4 im Norden der Stadt Gera an und entlastet als Tangente wesentlich das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt..
  • Bei der Realisierung der Süd-Ost-Tangente wurden 10 Straßenkreuzungen gebaut, eine 300 m lange Straßenbrücke über die Bahnanlagen der Deutschen Bahn errichtet und der Anschluss an die B 92 mit einem großzügigen planfreien Knotenpunkt hergestellt. Unter hohen umwelttechnischen Auflagen wurde eine ehemalige Mülldeponie durchfahren.
    • Zusammenstellen der möglichen Förderwege
    • Erarbeitung Förderprogramme mit dem AG und Abstimmung mit den Fördergebern
    • Finanzierungsanträge
    • Mittelabflussplanung
    • Mittelbewirtschaftung und Finanzplanung im Landes- und Stadthaushalt
    • Mittelabruf
    • Rechnungsprüfung und -freigabe
    • Mittelverwendungsnachweis
    • Organisationsstruktur
    • Haushaltsmanagament der Kommunen
    • Projektvorbereitung
    • Projektplanung
    • Projektrealisierung
    • Projektdokumentation
    • in den Handlungsbereichen

    • Organisation
    • technische Koordination
    • Terminplanung und -kontrolle
    • Kostenplanung, und -kontrolle
    • Bauoberleitung
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Finanzierungsmanagement
    • Projektmanagement in den Projektstufen nach AHO
  • Unsere Leistungen

Schlagwörter: Kompetenzfelder: Straßenplanung